MTF_Kongress24_Logo_TeamUp_20240104_FBN_K2_farbig-3Z v2

Programm des 8. Deutschen Mountainbike-Kongress

4. Juni – Warm-Up

Vor dem eigentlichen Kongress starten wir traditionell mit dem „Warm-Up“ in die weiteren Tage voller Input und Inspiration – bei der E-MTB Exkursion erwarten die Teilnehmenden praxisnahe Einblicke in die Schaffung, den Betrieb und die Weiterentwicklung einer der etabliertesten Bike-Regionen Deutschlands. Am Abend ermöglichen wir mit dem Mountainbike-Tourismus Leuchtfeuer insbesondere Neulingen einen kompakten Einstieg in den Bike-Kosmos. Bei einem entspannten Get-together lassen wir den Tag ausklingen, treffen bekannte Gesichter wieder und lernen neue kennen.

5. Juni – Kongress Tag 1

Der Wert des Mountainbikens beschäftigt uns zu Beginn des ersten Kongresstages – der monetäre Wert, den es erbringt und die vielfältigen Mehrwerte, die es für die Standortattraktivität, die Regionalentwicklung und unsere Gesellschaft hervorbringt.

Am Nachmittag tauchen wir ein in die Welt der Kommunikation und deren Wechselwirkung auf das Biken, bevor wir in den Foren & Workshops ins vertiefte Arbeiten kommen.

Am Abend erwartet uns ein Bike-Sommerabend mit gemeinsamen Ausfahrten durch den Pfälzerwald, Live-Musik und einem köstlichen pfälzischen Buffet – und viel Zeit zum Netzwerken.

6. Juni – Kongress Tag 2

Der zweite Kongresstag steht im Zeichen des Wandels: Zu Beginn tauchen wir ein in die Ergebnisse und Erkenntnisse des Gravel-Monitors und schwenken dann in die Praxis für die Umsetzung erfolgreicher Schotter- und Bike-Projekte.

Weiter geht es mit Vorträgen zu Tourismusmarketing und Künstlicher Intelligenz, bevor wir diese Themen in den Workshops praxisnah vertiefen. Zum krönenden Abschluss widmen wir uns einer gemeinsamen Vision für das Biken in Deutschland und welche Teams wir hierfür aufstellen wollen.

Stand 26. Februar 2024 – Änderungen vorbehalten.