Blitzlicht Odenwald – Biken im Naturpark

Wie attraktive Trail-Infrastruktur und Naturschutz einhergehen können – die Geschichte vom Bikeländ Eberbach.

Donnerstag 6. Juni · 10:30 –10:45

Die Entstehung des Bikeländ Eberbach ist das Ergebnis einer ambitionierten Zusammenarbeit zwischen der lokalen Gemeinde, dem Naturpark und einer engagierten Mountainbike-Community.

Ausgehend von der Erkenntnis, dass mit konventionellen Mountainbike-Touren ohne nennenswerten Trail-Anteil der Bedarf insbesondere von den abfahrtsorientierten Zielgruppen nicht annähernd bedient werden kann, machte man sich auf die Suche nach Lösungen, um mit dem Bikeländ ein naturverträgliches aber dennoch attraktives und zeitgemäßes MTB-Angebot zu schaffen.

Amélie Marquardt vom Naturpark Neckertal-Odenwald führt uns durch die ersten initiativen Schritte und den weiteren Planungs- und Genehmigungsprozess, aber schärft auch das Bewusstsein für die vielfältigen Möglichkeiten eines Naturparks. Denn dieses Leuchtturmprojekt trägt auf vielfältige Weise zum übergeordneten Auftrag eines Naturparks bei und zeigt die Vereinbarkeit von sportlicher Erholungsnutzung und Naturschutz. Schließlich sind Naturparke ideale Erfahrungsräume von Natur und Umwelt, welche durch reizvolle Angebote die unverzichtbaren Kontaktpunkte für eine sattelfeste Naturverbundenheit darstellen können.

Durch die aktive Ausrichtung auf die Anforderungen einer veränderten Zielgruppe, einer soliden Planung und nicht zuletzt durch eine enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Community wurde mit dem Bikeländ Eberbach ein innovatives Freizeitangebot geschaffen, welches die Attraktivität der Region für ihre Bewohner und für Gäste gleichermaßen steigert.

Amélie Marquardt

Fachbereich Besucherlenkung und Erholungsinfrastruktur · Naturpark Neckartal-Odenwald

Fiona Spotswood

„”

Amelie Marquardt konnte bereits während ihrer Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau Erfahrungen im Projektmanagement sammeln. Als langjähriges Mitglied der Pfadfinder ist sie seit jungen Jahren eng mit der Natur verbunden. Während ihres aufbauenden Geographie-Studiums in Heidelberg arbeitete sie als Werksstudentin im Naturpark Neckartal Odenwald e.V.. Nach ihrem Bachelorabschluss im März 2024 unterstützt sie nun die Projektkoordination im Bereich "Erholung und nachhaltiger Tourismus". Dabei fokussiert sie sich auf die Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Tourismusprojekten, wobei ihr Interesse am Umweltschutz und ihr Engagement für positive gesellschaftliche Veränderungen im Mittelpunkt stehen.

weitere Vorträge an diesem Tag

Sponsoringpartner
Logo_BNM
Komoot_Logo_Secondary_CMYK (v2.1)
Destinationspartner